Anonim

Liahona Youth Empowerment ist eine polynesische Organisation, die genau dies tut. Nate und Linda Dudoit haben von Herzen frei gegeben, um ein facettenreiches Serviceprogramm für bedürftige und gefährdete Jugendliche zu schaffen.

Das Wort Liahona bezieht sich auf einen ganzheitlichen Ansatz oder eine Navigationsrichtung, die auf persönlicher Ermächtigung durch angemessenes Training der körperlichen, geistigen und lebensbezogenen Fähigkeiten basiert. Ihr ausgewähltes Fahrzeug sind außerschulische Programme in Hawaii, die in örtlichen Parks und Gemeindezentren stattfinden.

Im Herbst 2009 werden sich fast 700 Studenten für die Teilnahme an den fünf Liahona-Programmen bewerben: Kraft / Kondition, Gesunde-Körper-Erziehung, Darstellende Kunst, Tanz und Musik, Berufs- und Computerprogramme sowie Bereicherung des Lebens und ältere Freiwillige. Es ist das Design und die Bereitstellung dieser Programme - nicht der Etiketten -, die die Studenten seit drei Jahren in die Organisation einbeziehen.

Die jungen Leute kommen zu Liahona-Programmen, weil sie wissen, dass sie als Individuen geschätzt werden, die etwas zum Team, zur Tanzgruppe oder zur Fitnessgruppe beitragen können. Ihre Bemühungen werden an sich belohnt - eine neue Erfahrung für viele von ihnen -, da sie Gefühle der Isolation, Angst, Wut, Frustration und des Scheiterns heilen.

Sie interagieren mit lokalen Fußballhelden der Universität von Hawaii, die als Freiwillige, Mentoren und Vorbilder dienen. Athleten, die an Universitäten auf dem Festland studieren, kehren zurück, um über ihre Reise zum Erreichen ihrer Ziele zu sprechen.

Diese Vorbilder geben der Jugend einen Sinn und eine Leidenschaft, die real ist. Die Kinder können sich selbst davon überzeugen, dass die Freiwilligen, die in denselben Gemeinden aufgewachsen sind, einen Raum für sich geschaffen haben und gleichzeitig die Einzigartigkeit ihrer hawaiianischen Kultur und Werte wie Teamwork, Verantwortung und Demut bewahren.

Liahona glaubt, dass es für jeden Jugendlichen vor der Einschreibung wichtig ist, eine Richtung mit spezifischen Zielen festzulegen. Es ist obligatorisch, dass sich jedes Kind vor der Einschreibung mit einem Programmberater trifft und diesen auffordert, seine Fortschritte quantitativ zu bewerten.

Die Organisation arbeitet eng mit kommunalen Jugendorganisationen, lokalen Fitnessexperten sowie öffentlichen und privaten Schulen in Hawaii zusammen. Das beliebte Kraft- und Konditionsprogramm von Liahona besteht aus Einzel- und Gruppentraining für Kinder und junge Erwachsene, das ein- bis zweistündige Sitzungen bis zu dreimal pro Woche umfasst.

Liahona und SPARQ (Speed, Power, Agility, Reaction und Quickness) haben sich zusammengetan, um ein einzigartiges Programm zu entwickeln, das das Heben von freien Gewichten, Maschinenapparaten, Lagenmetriken, Herzkreislauf, Yoga, Pilates und anderen Modalitäten umfasst, um die körperliche und psychische Entwicklung zu unterstützen, mentales und emotionales Wohlbefinden.

Freiwillige mit Fachkenntnissen in den Bereichen Gesundheit, Fitness und Sport bieten altersgerechte Workshops und Kurse für Kinder zu Themen an, die die Ziele der Organisation unterstützen. Dabei geht es unter anderem um die Sicherheit im Sport, die Vermeidung von Verletzungen, die richtige Ernährung und die Berechnung von Kalorien.

Liahonas Mission ist es, mehrere Wege zu bauen, damit alle Kinder erfolgreich sind. Tatsächlich beinhaltet die langfristige Vision, dass wir groß genug werden, um Jugendlichen in polynesischen Gemeinden rund um den Pazifik zu helfen.