Gehirn gestütztes lernen

Warum Kunstvermittlung gerettet werden muss | Edutopia

Warum Kunstvermittlung gerettet werden muss | Edutopia
Anonim
Fast jeder von uns kann auf eine kreative Beschäftigung in oder außerhalb der Schule zurückblicken, die seine Fähigkeiten, Kenntnisse oder sein Verständnis verbessert hat. Die Mehrheit der Schüler an weiterführenden Schulen in den USA muss sich jedoch nicht für Kunstkurse anmelden, an vielen Grundschulen fehlen landesweit Kunstkurse oder -aktivitäten, und Kunst- und Musikunterricht ist oft das erste, was sie besuchen müssen, wenn die Schulen den Druck verspüren, sich zu verbessern Test Ergebnisse.

Glücklicherweise entspringen aus diesem zugegebenermaßen düsteren Hintergrund viele Hoffnungsschimmer. In unserem Sonderbericht zur Kunstvermittlung zeichnet Edutopia ein klares Bild davon, wie Schulen innovative Partnerschaften eingehen, um ihren Schülern ein reichhaltiges, wissenschaftlich integriertes Kunstcurriculum zu bieten:

  • Lesen Sie mehr über ein Netzwerk von Pädagogen, die sich dazu verpflichtet haben, grundlegende Aktivitäten auf der Grundlage der acht Intelligenzen von Howard Gardner anzubieten, einschließlich eines integrierten täglichen Kunstunterrichts.
  • Beobachten Sie die Schüler beim Opernsingen durch ein Programm, das auf Theorien über gehirnbasiertes Lernen und die Erforschung der neurologischen Entwicklung von Kindern basiert.
  • Entdecken Sie, wie ein Schulbezirk ein Programm entwickelt hat, um Kinder mit den riesigen kulturellen Ressourcen der Stadt zu verbinden, indem Sie mit Fachleuten aus der Gemeinde von Orchestern, Tanzkompanien, Theatern und Museen zusammenarbeiten.
  • Verfolgen Sie die Entwicklung und Erprobung eines kunstintegrierten Lehrplans, der Theaterkunst, gesprochene Poesie und Hip-Hop umfasst, um die Kunst für die am stärksten ausgegrenzten Schüler zugänglicher zu machen.

Und anlässlich des National Novel Writing Month entdecken wir ein landesweites Programm, das angehende Romanciers dazu ermutigt, ihr Herz auszuschreiben - nicht für Ruhm oder Noten, sondern nur für die eigentliche Belohnung beim Schreiben der Geschichte.

Wenn Sie auf einen dieser Links klicken, finden Sie auch Links zum Rest dieses Sonderberichts über die Vorteile der Kunsterziehung - mehr Artikel, ein Video - also lesen Sie weiter, und wir glauben, Sie stimmen dem zu von uns sollten die Künste in der Schule mit all unserer Kraft unterstützen.