Gehirn gestütztes lernen

5 App- und Handynutzungshandbücher für Eltern | Edutopia

5 App- und Handynutzungshandbücher für Eltern | Edutopia
Anonim
Heute nutzen Kinder jeden Alters mobile Geräte, um zu lernen, mit Freunden zu kommunizieren, im Internet zu surfen und zu spielen. Eine Common Sense-Studie aus dem Jahr 2013 ergab, dass 75 Prozent der Kinder im Alter von 8 Jahren oder jünger zu Hause Zugang zu einem „intelligenten“ Mobilgerät hatten. Für Jugendliche ist die mobile Nutzung nahezu allgegenwärtig. Fast 80 Prozent besitzen ein Mobiltelefon, und drei Viertel nutzen mobile Geräte, um auf das Internet zuzugreifen. Dies geht aus einer Umfrage von Pew Research aus dem Jahr 2013 hervor.

Apps und mobile Geräte können großartige Tools sein, um Familien beim Spielen, Lernen und Verbinden zu unterstützen. Als Elternteil kann es jedoch eine Herausforderung sein zu wissen, wo man anfangen soll. Sie haben wahrscheinlich Fragen und Bedenken, wie Ihre Kinder diese Geräte verwenden. Wie viel Bildschirmzeit ist zu viel? Ab welchem ​​Alter sollten wir unseren Kindern mobile Geräte vorstellen? Wie setzen wir Richtlinien? Welche Apps sollten sie verwenden? Und wie sorgen wir online für Sicherheit?

Wenn Sie nach Informationen suchen, sind diese fünf Leitfäden und Ressourcen wunderbare Quellen. Sie decken eine Reihe von Themen im Zusammenhang mit Mobilgeräten und Apps ab - von der Nutzung von Apps während der Familienzeit bis zum Schutz der Privatsphäre von Teenagern im Internet - und enthalten hilfreiche Vorschläge für die Nutzung von Mobilgeräten mit Kindern, Tweens und Teenagern.

  • Ein Leitfaden für die Verwendung von Apps in der Familienzeit (Klasse K-5): Diese vom Joan Ganz Cooney Center herausgegebene Ressource bietet eine Fülle von Informationen für neugierige Eltern. Sie lernen, wie Sie mobile Geräte verwenden, wenn Sie mit Ihren Kindern lesen, mit ihnen spielen und vieles mehr. Außerdem gibt es hilfreiche Tipps, um festzustellen, welche Apps geeignet sind. Der Leitfaden ist als interaktives E-Book bei iTunes oder als PDF-Download erhältlich.
  • Apps zum Teilen mit den Kindern in Ihrem Leben (Klasse K-5): Wenn Sie nach kreativen Möglichkeiten suchen, um Apps in der Familienzeit zu nutzen, ist dies die perfekte Ressource für Sie. Obwohl es vor den Feiertagen veröffentlicht wurde, funktionieren die Ideen des Harvard Family Research Project das ganze Jahr über. Enthalten sind Apps, mit denen Sie die Kreativität Ihrer Kinder, unterhaltsame Lernspiele und nützliche Lese-Ressourcen fördern können. Außerdem finden Sie einige gute Links zu anderen Quellen zu diesem Thema.
  • Empfehlungen für unterhaltsame, ansprechende Familien-Apps (für jedes Alter): Common Sense Media ist führend bei der Aufklärung von Kindern und Familien über Medien und Technologie. In der Tat ist ihre Website eine der besten Quellen für Bewertungen und Bewertungen von Lehrern und Eltern. Hier finden Sie Listen mit den besten Apps für Kinder in nahezu allen Themenbereichen. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Mediennutzung Ihres Kindes haben, besuchen Sie die Seite Elternprobleme, auf der Sie jede Menge wertvolle Informationen finden.
  • Ein Smartphone-Leitfaden für Eltern von Tweens und Teenagern (Klasse 6-12): Dieser Leitfaden wurde von Monica Vila von The Online Mom verfasst und enthält praktische Beispiele und Tipps für Eltern von Kindern, die für ein Telefon bereit sind. Der Leitfaden hilft Ihnen festzustellen, ob Ihr Kind bereit ist, wie Sie Grundregeln für die Verwendung von Mobiltelefonen festlegen und wie Sie mit schlechtem Telefonverhalten umgehen. Die Online-Mutter ist eine weitere nützliche Quelle für Tipps, App-Rezensionen und Neuigkeiten für Eltern.
  • Leitfaden für Eltern zur Telefonsicherheit (für alle Altersgruppen): Von der Festlegung von Richtlinien bis zum Datenschutz in sozialen Medien ist die digitale Sicherheit Ihrer Kinder wahrscheinlich eines Ihrer Hauptanliegen. Dieses Handbuch von ConnectSafety, einer Interessenvertretung für Cybersicherheit, enthält einige äußerst nützliche Informationen. Der Leitfaden enthält interessante Ideen zum Schutz der Privatsphäre Ihres Kindes und zur Maximierung der Online-Sicherheit mit anschaulichen Beispielen.

Nützliche Artikel, um mehr zu lernen

Diese fünf Handbücher sind ein großartiger Ausgangspunkt für alle Themen im Zusammenhang mit Mobilgeräten und deren Verwendung in der Familienzeit. Aber es ist ein komplexes Thema, und mit dem technologischen Wandel ändern sich auch die Fragen. Hier finden Sie weitere nützliche Artikel aus verschiedenen Quellen, die voller aufschlussreicher Informationen sind.

  • "Einführung in die Technologie für junge Kinder" von Amy Levin-Epstein über Parents.com
  • "6 Tipps zum Kauf von Kinder-Apps" von PBS Parents Staff über PBS Parents
  • "5 Regeln für das neue Smartphone Ihres Kindes" von Signe Whitson über die Huffington Post
  • "Datenschutz für Jugendliche und mobile Apps" von Kristen Purcell über Pew Research
  • "15 Websites und Apps für Kinder gehen über Facebook hinaus", von Kelly Schryver über Common Sense Media
  • "Wie Jugendliche in der digitalen Welt forschen", von Kristen Purcell über Pew Research

Wir würden gerne von Eltern hören. Wie nutzen Sie Apps und mobile Geräte in der Familienzeit? Gibt es Informationsquellen, die wir verpasst haben?