Anonim

Technologie erobern

Meine Kollegin Kathy Garcia und ich haben beschlossen, ein Programm zur beruflichen Weiterentwicklung zu entwickeln, das die Lehrer dazu inspiriert, diese Emotionen zu spüren, während sie lernen und ihre Fähigkeiten für einen effektiveren Einsatz von Technologie-Tools entwickeln. Wir haben ein professionelles Entwicklungsspiel namens Conquering Technology erstellt, auf das über die iTunes U-Plattform zugegriffen werden kann. Unsere Lehrer erlernen Fähigkeiten wie die Nutzung der Eingabehilfen des iPads, digitale Workflows, das Erstellen eigener iBooks, die Verwendung von Google Apps und das Erstellen eigener iTunes U-Kurse.

Die entscheidende Komponente für den Erfolg war, dass die Lehrer sich selbst motivieren, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Als Inspiration haben wir Abzeichen, Auszeichnungen, Levels, Geschenkkarten und öffentliche Anerkennung aufgenommen, da jeder einzigartig motiviert ist. Wir haben uns weiterhin auf die positive Motivation konzentriert und nicht auf die Angst vor negativen Konsequenzen.

Conquering Technology wurde für Anfänger bis Fortgeschrittene entwickelt. Angefangen bei den Grundfertigkeiten kommen die Mitglieder der Fakultät durch Herausforderungen voran, wobei jederzeit und überall Unterstützungsressourcen zur Verfügung stehen. Während einige Herausforderungen die allgemeinen iPad-Fähigkeiten fördern, lag unser Fokus darauf, das iPad in unserer 1: 1 iPad-Lernumgebung effektiv und kreativ einzusetzen. Wir hatten keine allzu großen Schwierigkeiten, eine Liste von Fähigkeiten zu erstellen, in denen unsere Fakultät kompetent sein sollte. Unsere Herausforderung bestand darin zu bestimmen, wie die Fakultät ihr Wissen unter Beweis stellen würde. Wir haben jede Skill-Learning-Einheit mit Bewertung als Herausforderung bezeichnet und sie in Ebenen gruppiert, die wiederum in Episoden gruppiert wurden.

Motivation und Anerkennung

Jeder Ebene ist ein Abzeichen zugeordnet, das in den Fakultätsprofilen auf der Website der katholischen Kathedrale angezeigt wird, sobald alle Herausforderungen abgeschlossen sind. Wir wollten, dass die Fakultät für ihre harte Arbeit öffentlich anerkannt wird. Wenn sie alle Level einer Episode bestehen, erhalten sie einen Geschenkgutschein über 50 USD. Darüber hinaus erhalten sie eine Auszeichnung, die sie entweder vor ihrer Klasse oder bei einem Treffen aller Fakultäten erhalten. Die öffentliche Anerkennung ist eine Schlüsselkomponente - wir möchten nicht nur unseren Stolz öffentlich anerkennen, sondern sie ist auch für die Motivation einiger Menschen von entscheidender Bedeutung.

Von allen Fakultätsmitgliedern wird erwartet, dass sie eine Episode pro Jahr abschließen. Als iPad-Schule finden wir, dass iTunes U das perfekte Werkzeug für die Bereitstellung unseres professionellen Entwicklungsspiels ist. iTunes U ist eine hervorragende Plattform für die Bereitstellung einer Vielzahl von Inhalten auf einem iPad. Videos, Links, Apps, Dokumente, Audio - alles aus dem iTunes Store, App Store oder iBook Store kann problemlos hinzugefügt werden. Noch wichtiger ist, dass Schulungsinhalte, die wir selbst erstellen, problemlos für unsere Lernenden bereitgestellt werden können.

Wir nutzen einen Privatkurs mit unserer Fakultät, haben aber die ersten beiden Folgen veröffentlicht. Die dritte Folge befindet sich noch in der Entwicklung und sollte vor Beginn des Schuljahres 2015-2016 veröffentlicht werden.

In der ersten Folge geht es darum, wie Lehrer das iPad für sich selbst nutzen können. In der zweiten Folge geht es darum, wie der Lehrer mit dem iPad seinen Unterricht verwalten und die Schüler einbeziehen kann. Die dritte Folge wird sich darauf konzentrieren, wie Lehrer Schülern helfen können, das iPad zum Erstellen zu verwenden. Der vierte wird sich darauf konzentrieren, den Schülern dabei zu helfen, sich mit der Welt zu verbinden (z. B. Inhalte zu veröffentlichen, Kontakte zu anderen Lernenden oder Fachleuten herzustellen usw.).

Zugängliche Ressourcen

Als Technologietrainer sahen wir mehrere positive Ergebnisse.

Erstens hat die Motivation der Lehrer, an unserem Technologietraining teilzunehmen, deutlich zugenommen. Sogar widerstrebende Lernende waren bereit, daran teilzunehmen, und viele von ihnen gaben an, die Gelegenheit zu schätzen, alle notwendigen Ressourcen in ihrer Freizeit zur Verfügung zu haben. Wir haben in unserer gesamten Fakultät viel mehr Buy-in gesehen, als wir erwartet hatten. Wir können anscheinend nicht schnell genug Folgen für unsere motiviertesten Lehrer veröffentlichen. Das ist ein großes Problem.

Außerdem haben die Lehrer in ihrer Freizeit am Spiel gearbeitet. Obwohl wir einmal im Monat Zeit für die berufliche Entwicklung haben, arbeiteten die Lehrer in den Vorbereitungsphasen, nach der Schule und sogar an den Wochenenden auf eigene Faust.