Gehirn gestütztes lernen

Sozial-emotionale Apps für Special Ed | Edutopia

Sozial-emotionale Apps für Special Ed | Edutopia
Anonim
Soziales und emotionales Lernen (SEL) ist der Eckpfeiler der emotionalen Intelligenz, da diese Fähigkeiten für einige Sonderschüler nicht selbstverständlich sind. Kinder in besonderen Umgebungen müssen ihr Selbstvertrauen, ihren Mut und ihr emotionales Bewusstsein entwickeln, um erfolgreich spielen, arbeiten, kooperieren und produktiv studieren zu können. Wir alle haben gehört, dass Technologie in einem Klassenzimmer mit unterschiedlichen Lernenden ein großartiger Spielfeldgleichmacher sein kann. Es kann auch dazu beitragen, soziale und emotionale Fähigkeiten zu vermitteln. Seien wir ehrlich - der digitale Lebensstil ist da, um zu bleiben. Der Einsatz von digitaler Technologie zur Verbesserung von SEL macht also durchaus Sinn.

Ich habe jedoch noch keine Forschung gefunden, die sich auf die Effektivität der Verwendung von Apps konzentriert, die ausschließlich zur Verbesserung der sozialen und emotionalen Gesundheit von Kindern entwickelt wurden. Forscher und Pädagogen haben erst begonnen, die Auswirkungen dieser Technologien auf SEL genau zu untersuchen. Für Sonderschullehrer kann diese Forschung nicht früh genug kommen.

Kleine Kinder erwerben und nutzen ihre anfänglichen sozialen Fähigkeiten hauptsächlich im Rahmen von Spielen und gemeinsamen Aktivitäten. Durch das Spiel bilden sie ihre ersten zwischenmenschlichen Interaktionen und entwickeln wichtige soziale Fähigkeiten in Bezug auf Empathie, Zusammenarbeit, Konfliktlösung und Selbstkontrolle, die während des gesamten Lebens zur Aufrechterhaltung gesunder Beziehungen zu anderen genutzt werden.

9 Fähigkeiten aufbauen Apps

Verschiedene Apps können im Klassenzimmer oder zu Hause verwendet werden, um das soziale und emotionale Lernen zu stärken und gleichzeitig den Kindern zu helfen, mit dem Druck umzugehen, dem wir alle ausgesetzt sind. Diese Apps können Lehrern und Eltern dabei helfen, Schüler mit besonderen Bedürfnissen anzusprechen, und viele sind auch in einem Webformat verfügbar.

  1. Durch Atmen, Denken, Tun (Sesamstraße) lernen die Kinder, ruhig zu bleiben und weiterzumachen, indem sie drei mögliche Strategien zur Lösung von Problemen einführen. Dabei werden bekannte emotionale Herausforderungen wie Problemlösung, Selbstkontrolle, Planung und Arbeitszeit angesprochen. Diese einfache App ist für sehr kleine Kinder gedacht und bietet Spielern verschiedene Szenarien, in denen der Blue Monster-Charakter seine Gefühle mithilfe der Atem-Denk-Technik regulieren muss.
  2. Berühren und lernen - Emotionen (Innovative Mobile Apps) stecken voller wundervoller Fotos, die vier verschiedene Gefühle pro Seite darstellen. Das Kind wird aufgefordert, das verbale Stichwort dem entsprechenden Foto zuzuordnen. Diese App hilft Kindern beim Lesen der Körpersprache und beim Verstehen von Emotionen, indem sie sich Bilder ansieht und herausfindet, welche Person eine bestimmte Emotion ausdrückt.
  3. Avokiddo Emotions bietet jüngeren Kindern die Möglichkeit, mithilfe mehrerer alberner Charaktere und einer Vielzahl von Requisiten eine Vielzahl von Gefühlen zu entdecken. Diese App enthält Aktivitäten, die Kindern helfen, die subtilen Ursachen und Auswirkungen von Gesichtsausdrücken zu verstehen. Die Hauptidee ist es, kleine Kinder einer Vielzahl von Gefühlen auszusetzen und ihnen dabei zu helfen, emotionale Verbindungen mit diesen Gefühlen zu erfassen.
  4. Emotionary (Funny Feelings) wurde entwickelt, um einer breiten Altersgruppe von Kindern die Tools und Fähigkeiten zu vermitteln, mit denen sie sich in unserer Welt der Emoticons gut ausdrücken können. Die App ist zu einer beliebten Ressource für Menschen mit besonderen Bedürfnissen geworden. Diese Sammlung von Emotionen und lustigen Gefühlen ermöglicht es Benutzern, ihr eigenes emotionales "Selfie" zu zeichnen, um es an ihre Gefühle anzupassen.
  5. GoNoodle ist eine wunderbare webbasierte Methode, um jüngere Kinder von ihren Sitzen zu holen und sich zu bewegen. Diese kurzen körperlichen Aktivitäten sorgen für Gehirnbrüche, die dazu beitragen können, dass sie über einen langen Tag konzentriert bleiben. Studien haben gezeigt, dass körperliche Aktivität die Durchblutung und damit die Konzentration und Aufmerksamkeit erhöht. Dies verbessert die Fähigkeit der Schüler, Informationen zu erfassen und abzurufen. Diese Aktivitäten bringen sie dazu, die Mittellinie des Körpers zu durchqueren und beide Seiten des Gehirns einzubeziehen. GoNoodle bietet Lehrern unterhaltsame, interaktive Möglichkeiten, um Kinder zum Bewegen zu bringen und sich wohl zu fühlen.
  6. WENN. . . Das emotionale IQ-Spiel (wenn du kannst) fördert Teamwork und Zusammenarbeit und betont, wie wir mit unseren eigenen Gefühlen und den Gefühlen unserer Mitmenschen in Kontakt treten können. Mit dieser App lernen Kinder (empfohlen von 9 bis 11 Jahren), zuzuhören, Freunde zu finden und mit Mobbing in einem Adventure Story- / Game-Format umzugehen. IFs Motto: "Spielen, Lernen, Wachsen: Erfolg in der Schule mit Freunden im Leben!" Das sagt so ziemlich alles.
  7. Die Middle School Confidential-Reihe ist ein Kraftpaket des SEL-Unterrichts der Tween / Teen-Expertin Annie Fox. Die Buch- / App-Serie für die Altersgruppe 8-14 ist eine Graphic Novel-Sequenz, die darauf abzielt, aus Stolpersteinen auf dem Weg zum Teenager Trittsteine ​​zu machen. Die Leser folgen den Abenteuern einer Gruppe von Freunden der siebten Klasse, die versuchen, sich im sich ständig ändernden Drama ihrer Freundschaften, Familien und der Schule zurechtzufinden. Hervorragende Ressource!
  8. Stop, Breathe & Think (Werkzeuge für den Frieden) fördert Achtsamkeit, Meditation und Mitgefühl für Schüler und Erwachsene der Mittel- und Oberstufe. Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen Freundlichkeit und Mitgefühl entwickeln können, indem sie sich durch Achtsamkeit und Meditationspraktiken auf sie konzentrieren. Sie können Ihre Geisteshaltung in einer sehr kurzen Zeitspanne durch einfache Meditation kultivieren.
  9. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich The Social Express nicht in diese Sammlung von Apps aufnehmen würde. Der hochwertige Inhalt hält die Schüler auf dem Weg, gesunde soziale und emotionale Fähigkeiten zu erlernen. Forschungsbasierte Webisoden geben Kindern die Möglichkeit, sinnvolle Beziehungen aufzubauen und sozial kompetenter in allen Lebensbereichen zu werden. Dieses Programm deckt die Bandbreite von der Vorschule bis zur High School mit einem soliden SEL-Lehrplan ab.

Das Puzzle des technischen Gebrauchs

Die meisten Schüler mit oder ohne Behinderung können und können von SEL-fokussierter Technologie im Klassenzimmer profitieren. Das Einbeziehen dieser technischen Hilfsmittel sollte den Anreiz für die Schüler erhöhen, durch individuellen Unterricht zu lernen, insbesondere wenn dies auf die spezifischen Bedürfnisse der Schüler zugeschnitten ist. Wenn dies gut gemacht wird, stärkt die Technologie nicht nur die wichtigsten SEL-Fähigkeiten, die Kinder erlernen müssen, sondern kann auch die Begeisterung der Schüler steigern und das Selbstbewusstsein fördern.

Dieses Thema mag wie ein Oxymoron erscheinen, da wir möchten, dass Kinder lernen, sich in "Echtzeit" zu konzentrieren und mit weniger Technologie zu leben. Ein wunderbarer TED-Vortrag über dieses Rätsel ist Sherry Turkle's "Verbunden, aber allein?"

Kennen Sie digitale SEL-Ressourcen für Sonderschüler? Bitte teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.