Anonim

Das Weiße Haus erinnert uns daran, dass "eine erstklassige STEM-Belegschaft für praktisch jedes Ziel, das wir als Nation haben, von wesentlicher Bedeutung ist - sei es allgemeiner wirtschaftlicher Wohlstand, internationale Wettbewerbsfähigkeit, eine starke Landesverteidigung, eine saubere Energiezukunft und längerfristig gesünder lebt für alle Amerikaner. " Wir wissen, dass die Herausforderungen der nächsten Generation kreative Lösungen erfordern werden, aber ich würde argumentieren, dass MINT allein uns nicht dahin bringen wird. Innovation entsteht, wenn konvergente Denker, die geradewegs auf ihr Ziel zusteuern, Kräfte mit divergierenden Denkern vereinen - mit jenen, die beruflich wandern, sich unwohl fühlen und nach dem suchen, was wirklich ist.

Innovation, Einfallsreichtum und. . . Elmo?

Ich begrüße die wachsende und notwendige Fokussierung darauf, Innovationen weltweit voranzutreiben, und als lebenslanger MINT-Student habe ich selbst aus erster Hand gesehen, welche Innovationen MINT-Bildung hervorbringen kann. Aber ich habe auch die Grenzen von STEM miterlebt, und es gibt eine wachsende neue Stimme, die einen zusätzlichen Standpunkt dazu hat, wie Amerika wettbewerbsfähig bleiben kann - auf einem noch höheren Niveau. In den letzten Jahren habe ich argumentiert, dass wir das "A" für Kunst hinzufügen müssen, um STEM zu STEAM zu machen . Daher war ich sehr erfreut festzustellen, wie in diesem Jahr die anstehende 43. Staffel der Sesamstraße mit den Buchstaben STEAM den Zuschauern präsentiert wird. Erst vor einem Jahr wurde Elmo auf CNN über die Bedeutung von MINT befragt. Was für ein Beweis für die Kraft der Kreativität!

Kreativität und Einfallsreichtum waren schon immer von zentraler Bedeutung für die amerikanische Fortschrittsgeschichte. Nach zwei Jahrzehnten als Student und Fakultätsmitglied am MIT hat mich meine Erfahrung als Präsident der Rhode Island School of Design (RISD) wieder in die Welt des physischen Schaffens gebracht. RISD ist die ultimative Kultur der Macher. Es gibt keine größere Integrität und kein größeres Ziel als eine Idee, die sich durch etwas ausdrückt, das mit Ihren Händen gemacht wurde. Wir nennen diesen ständigen Dialog zwischen Auge, Verstand und Hand "kritisches Denken - kritisches Machen". Es ist eine Erziehung, sich die Hände schmutzig zu machen, zu verstehen, warum Sie das gemacht haben, was Sie gemacht haben, und die Wirkung dieser Arbeit in der Welt zu besitzen. Das machen Künstler und Designer.

Was bedeutet es, STEM zu STEAM zu machen? Das Lösen von Problemen, die Furchtlosigkeit und das kritische Denken und Fertigkeiten, die ich jeden Tag in den RISD-Studios sehe, sind die gleichen Fähigkeiten, die unser Land innovativ halten, und ihre Entwicklung muss in den K-12-Schulen beginnen. Design schafft die innovativen Produkte und Lösungen, die unsere Wirtschaft vorantreiben, und Künstler stellen die tiefgreifenden Fragen über die Menschheit, die den Weg in die Zukunft offenbaren. Die Förderung der künstlerischen Bildung bleibt von entscheidender Bedeutung. Genauso wichtig ist es jedoch, eine Seite von Schulen zu lesen, die es geschafft haben, die Künste in den MINT-Lehrplan zu integrieren.

Beispiele für beides gibt es zuhauf - von der Blue School in New York City, die von den Gründern der Blue Man Group ins Leben gerufen wurde, bis zur Drew Charter School in Atlanta, deren Lehrplan auf STEAM basiert. Und wir haben gerade eine Website bei RISD gestartet, auf der die Fallstudien, die wir zu STEAM gesammelt haben, veröffentlicht werden.

Kunst und Wissenschaft vereinen sich

Ob heutige Studenten, Künstler, Ärzte oder Politiker, wir wissen, dass die Herausforderungen, vor denen ihre Generation steht, kreative Lösungen erfordern. Wir sollten voll und ganz damit rechnen, dass in den kommenden Jahrzehnten viele unserer besten Führungskräfte aus den Bereichen Kunst und Design kommen werden.

STEAM gewinnt als Bewegung auch in Regierungs- und Forschungskreisen an Bedeutung. Die von Jim Langevin (D-RI) eingeführte und noch im Spiel befindliche Haus-Resolution 319 "drückt den Sinn des Repräsentantenhauses aus, Kunst und Design in Bundesprogramme aufzunehmen, die auf die Bereiche Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) abzielen fördert Innovation und Wirtschaftswachstum in den Vereinigten Staaten. "

Die Regierungsbehörden erkennen auch an, dass Kunst und Wissenschaft, die einst untrennbar miteinander verbunden waren und sich beide der Suche nach Wahrheit und Schönheit widmeten, besser zusammen als getrennt sind. Die National Science Foundation hat eine Reihe von drei Workshops finanziert, von denen einer hier am RISD stattfand, um Themen rund um STEM to STEAM zu untersuchen. Von der anderen Seite des Spektrums aus hat die Nationale Stiftung für die Künste einen großen Schub für das unternommen, was sie als Artscience-Initiativen bezeichnet, einschließlich der Ausrichtung einer Veranstaltung im Juni über die Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Technologie.

Angesichts des zunehmenden globalen Wettbewerbs befindet sich Amerika an einem kritischen Punkt bei der Festlegung seiner wirtschaftlichen Zukunft. Ich glaube, dass Kunst und Design bereit sind, unsere Wirtschaft im 21. Jahrhundert so zu verändern, wie es Wissenschaft und Technologie im letzten Jahrhundert getan haben, und die STEAM-Bewegung ist eine Chance für Amerika, seine Rolle als Innovator der Welt aufrechtzuerhalten.

Besuchen Sie uns unter

Unterstützende Links

  • www.stemtosteam.org
  • ArtsUSA: Die Sesamstraße schreitet mit vollem Dampf voran
  • Prüfer: Sesame Street Previews 43. Staffel
  • ArtInfo: Kann die US-amerikanische Initiative für naturwissenschaftlichen Unterricht ohne die Künste erfolgreich sein? Ein wachsender Chor sagt Nr
  • Yahoo! Nachrichten über Scientific American: Von STEM zu STEAM: Wissenschaft und Kunst gehen Hand in Hand
  • Interview eines neuen Wissenschaftlers mit RISD-Präsident John Maeda bei TED Global
  • Bildungswoche: STEAM: Experten sprechen sich für das Hinzufügen von Kunst zu STEM aus
  • Blue School in New York City, gegründet von den Gründern der Blue Man Group
  • Drew Charter School in Atlanta, deren Lehrplan auf STEAM basiert
  • RISD Museum Bildung
  • SXSW edu 2012 Podiumsdiskussion zu STEAM unter der Leitung von RISD-Präsident John Maeda
  • Chronik der Hochschulbildung: Machen wir uns ernsthaft mit der Förderung der Kreativität