Anonim
Image

Bildnachweis: Jackie Lee

Zeichnung von Build SF Student Jackie Lee.

Image

Zeichnung von Build SF Student Jackie Lee.

In dieser Lektion werden Themen behandelt, die in früheren Lektionen behandelt wurden - perspektivische und orthografische Zeichnungen.

Unterrichtsziele und -materialien Ziele
  • Feedback einfließen lassen
  • Verwenden von Geometrie und Fähigkeiten zum kritischen Denken, um spielbare Löcher zu entwerfen
  • Verwenden Sie orthografische Zeichnungen, um das Design darzustellen
Materialien
  • Präsentationstafeln (11 x 14 Zoll oder 20 x 30 Zoll)
  • Lineale
  • Millimeterpapier
  • Messstäbe
  • Kugelschreiber und Bleistifte
Studierende einbinden

Interessieren Sie Ihre Schüler für den Unterricht, indem Sie wie folgt vorgehen:

  • Fragen Sie sie nach dem, was sie bisher gelernt haben, wie zum Beispiel perspektivisches Zeichnen und andere Schlüsselkonzepte.
  • Lassen Sie sie bestimmte Fähigkeiten oder Lektionen an der Tafel demonstrieren. Bitten Sie Ihre Schüler beispielsweise, ein Golfloch in 3D-Perspektive zu zeichnen.
Projektantrag: Erstellen von Präsentationstafeln

Bringen Sie den Schülern bei, wie Sie drei oder mehr verschiedene Perspektiven ihrer Löcher auf Präsentationstafeln erstellen. Sehen Sie sich zuerst einige orthografische und perspektivische Zeichentechniken an, bevor Sie sich mit den Zeichnungen befassen.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Schüler auf den Weg zu bringen:

  • Überprüfen Sie orthografische Zeichnungen sowie Plan-, Seiten- und Vorderansichten. (Siehe Lektion 1.) Bitten Sie die Schüler, das Zeichnen ihrer Löcher in diesen drei Ansichten auf Millimeterpapier zu üben.
  • Überprüfen Sie einige wichtige Geometrietechniken und -definitionen, damit die Schüler ihre Zeichnungen korrekt beschriften können. Gehen Sie beispielsweise über Umfang, Winkel und Fläche.
  • Besprechen Sie die Eigenschaften von Präsentationstafeln. Präsentationstafeln können enthalten
  • Ein kurzer, informativer Titel in großen Buchstaben, wenn er handgeschrieben ist, oder in einer großen Schriftart, z. B. 24-Punkt, wenn er auf einem Computer erstellt wurde
  • Das gleiche Objekt (in diesem Fall das Golfloch) in der Draufsicht, der Vorderansicht und der Seitenansicht, wobei jede Ansicht beschriftet ist
  • Ein Rand um jede Ansicht
  • Messungen von jedem Teil des Lochs, wie sie tatsächlich erscheinen würden
  • Sinn für Komposition (Ausgewogenheit und effektive Nutzung von Leerzeichen) und Farbe / Kontrast (für Fortgeschrittene)
Image

Bildnachweis: Jackie Lee

Zeichnung von Build SF Student Jackie Lee. Klicken um zu vergrößern.

Image

Zeichnung von Build SF Student Jackie Lee. Klicken um zu vergrößern.

Lassen Sie die Schüler Präsentationstafeln entwerfen und illustrieren. Einige Schüler möchten möglicherweise zuerst Platinenkomponenten auf Scratch-Papier skizzieren, bevor sie die Skizze auf die Platine übertragen.

Bitten Sie die Schüler, sich gegenseitig die Zeichnungen anzusehen und Feedback zu folgenden Fragen zu geben:

  • Was magst du am meisten am Design?
  • Ist das Modell gut gebaut? Ist das Design klar und realistisch?
  • Ist das Loch eine Herausforderung? Zu herausfordernd? Würdest du Spaß daran haben, das Loch zu spielen?
  • Glauben Sie, dass es möglich ist, dieses Loch zu bauen und es an der dafür vorgesehenen Stelle zu spielen (z. B. in der Turnhalle oder im Klassenzimmer)?
  • Welche Bereiche sind Ihrer Meinung nach verbesserungswürdig? Sie können Ihre Vorschläge auf die obigen Fragen stützen.
  • Bitten Sie die Schüler, Vorschläge zu berücksichtigen, indem Sie ihre Boards neu gestalten oder Kritik in die nächste Stufe des Unterrichts integrieren.
Bewertung der Schüler

Am Ende dieser Lektion sollten Sie eine gute Vorstellung von den Fähigkeiten der einzelnen Schüler haben, orthografische Zeichnungen zu erstellen, Geometriekenntnisse anzuwenden und die anderen behandelten Konzepte zu verstehen. Nachfolgend finden Sie einige Richtlinien, anhand derer Sie die einzelnen Schüler beurteilen können.

Bewertungsrubrik herunterladen (364KB)

Die Beherrschung des Faches durch den Schüler ist

  • Hervorragend: Die Schüler verwenden ausgewogene Kompositionen, um drei Ansichten ihres Lochs darzustellen. Sie haben jedes Loch mit genauen Maßen beschriftet, und das Design zeigt anhand seines Designs oder Themas ein Bewusstsein für seine reale Anwendung und sein originelles Denken. Das Board ist sauber, ordentlich und gut beschriftet.
  • Gut: Die Schüler präsentieren drei Ansichten ihres Lochs. Sie haben jedes Loch mit genauen Maßen beschriftet, und das Design zeigt ein Bewusstsein für seine reale Anwendung oder zeigt originelles Denken über sein Design oder Thema. Sie haben die Tafel beschriftet.
  • Messe: Die Schüler präsentieren drei Ansichten ihres Lochs. Sie haben jedes Loch mit Maßen beschriftet, und das Design zeigt ein gewisses Bewusstsein für frühere Diskussionen, aber es ist klischeehaft oder sehr einfach. Sie haben die Tafel beschriftet, aber nicht ordentlich oder genau (z. B. mit Rechtschreibfehlern).
  • Schlecht: Die Schüler präsentieren nicht drei Ansichten ihres Lochs. Sie haben nicht jedes Loch mit Maßen beschriftet, und das Design ist nicht funktionsfähig oder besonders unordentlich. Sie haben die Platine nicht beschriftet oder sie ist verbogen, fleckig oder anderweitig beschädigt.