Anonim

Die Idee, etwas zurückzugeben, ist nichts Originelles, aber sie ist äußerst wertvoll. Als ich einer der besten jungen Pädagogen Sara Boucher (@MsGeekyTeach) zuhörte, als sie eine Geschichte darüber erzählte, wie ein Restaurant in Philadelphia Obdachlosen bescherte, fing ich ihre Begeisterung auf. Sie hoffte, eine Gruppe von uns dazu zu bringen, diese Pizzeria zu besuchen, während sie an dieser großen Konferenz für Bildungstechnologie in diesem Sommer teilnahm. Ihre Begeisterung für die Geschichte löste den Beginn von etwas aus, von dem wir hoffen, dass es sich bei den Teilnehmern und sogar bei denen, die nicht in der Lage sind, sich dem Lernen anzuschließen, aus und entzündet sich.

Wir hoffen auch, dass Lehrer, die an Konferenzen auf der ganzen Welt teilnehmen, nach Wegen suchen, wie sie der lokalen Gemeinschaft, in die sie reisen, etwas zurückgeben und sogar überlegen können, wie sie ihre Schüler in den Prozess einbeziehen können.