Gehirn gestütztes lernen

Kein Tag aber heute: Eintägige Lehrentschließungen | Edutopia

Kein Tag aber heute: Eintägige Lehrentschließungen | Edutopia
Anonim
Image
Die letzte Zeile im Finale B des Broadway-Musicals Rent lautet „No Day But Today“ (Kein Tag aber heute). Diese vier einfachen Wörter sind vor kurzem 50 Jahre alt geworden und haben eine tiefere Bedeutung in meinem persönlichen Leben. Ich denke, sie können uns dabei helfen, kleine Veränderungen in unserem Unterrichtsleben vorzunehmen, zu. Auf meinem Schreibtisch liegt eine vergilbte Kopie von Dear Abbys Kolumne mit dem Titel „Eintägige Vorsätze - das ganze Jahr über Beispiele“. Ich lese die Kolumne oft noch einmal, wenn ich mich mit der Menge an Arbeit überfordert fühle, die ich erledigen muss oder möchte konzentriere meine Energie wieder auf das, was wichtig ist. Hier ist meine Adaption von Dear Abbys Vorsätzen, speziell für Lehrer.

Eintägige Lehrauflösungen

NUR HEUTE werde ich mich ausschließlich auf meine Schüler konzentrieren. Ich werde die kleinen Momente des Unterrichtslebens genießen und die brillanten Gedanken meiner Schüler in meinem Notizbuch festhalten, denn obwohl ich denke, dass ich mich an ihre genauen Worte erinnere, entgleiten sie manchmal.

Nur für heute, ich werde das Tempo verlangsamen. Ich werde mir beim Vorlesen Zeit nehmen und den Schülern viel Zeit lassen, um Gespräche zu führen. Ich werde zuhören, wenn einer meiner Schüler mir die unendliche Geschichte erzählen möchte, wie er seinen Zahn verloren hat. Ich werde aufhören, auf die Uhr zu schauen (es sei denn, es ist Zeit für Mittagessen oder Specials!) Und den Fluss des Tages als Lernhilfe für die Schüler nutzen.

NUR HEUTE werde ich über die bisherigen Erfahrungen in diesem Jahr nachdenken. Ich werde zurückdenken, wo meine Schüler angefangen haben, und mich für alles, was ich getan habe, um sie bei ihrem Wachstum zu unterstützen, auf den Rücken klopfen.

NUR HEUTE werde ich an jene Studenten denken, mit denen ich nicht so viel Zeit verbringe wie mit denen, die aus anderen Gründen meine Aufmerksamkeit fordern. Ich werde den Tag damit verbringen, sie für ihr hartes Wort und ihre freundlichen Taten zu bemerken und ihnen zu danken.

NUR HEUTE möchte ich mich mit einem Kollegen unterhalten und ihn besser kennenlernen. Ich werde bei den neuen Mitarbeitern nachsehen, wie es ihnen geht, und sie fragen, ob ich etwas tun kann, um sie zu unterstützen.

NUR HEUTE möchte ich mich bei einem Lehrer, Mentor oder einer anderen Person bedanken, die sich positiv auf mein Unterrichtsleben ausgewirkt hat. Ich weiß, dass diese kleine Geste in der heutigen Zeit einen großen Unterschied machen wird.

NUR HEUTE werde ich meine überfüllte Schultasche in der Schule lassen. Ich gehe nach Hause und mache etwas Spaß mit meiner Familie, damit ich am nächsten Tag mit meinen Kindern darüber sprechen und schreiben kann.

NUR HEUTE werde ich die Freude schätzen, meine Tage inmitten von Kindern zu verbringen. Ihr Lächeln, Lachen und ihre grenzenlose Energie halten mich jung. Ich werde mich daran erinnern, dass mir ein wertvolles Geschenk gegeben wurde - die Fähigkeit, junge Leben zu gestalten.

NUR HEUTE werde ich mich daran erinnern, dass es „keinen Tag außer heute“ gibt.

Wenn Sie meiner Liste eine eintägige Auflösung hinzufügen würden, welche wäre das?