Bildungstrends (September 2020)

Was macht einen erfolgreichen Tutor aus?

Was macht einen erfolgreichen Tutor aus?

Seth Linden, Gründer und CEO von Tutorpedia, untersucht die Beziehungen und Interaktionen mit Schülern, Lehrern und Eltern, die das ultimative Maß für den Erfolg eines Tutors darstellen.

Weiterlesen
Das umgedrehte mobile Klassenzimmer: Auf den Kopf gestellt lernen

Das umgedrehte mobile Klassenzimmer: Auf den Kopf gestellt lernen

Beth Holland von EdTechTeacher betrachtet die Mechanik und die Vorteile des Umschaltens eines Englisch- und eines Naturwissenschaftsunterrichts und schlägt eine Variation des umgedrehten Modells für jüngere oder weniger vernetzte Schüler vor.

Weiterlesen
Engagement und Wirkung: Design Thinking and the Arts

Engagement und Wirkung: Design Thinking and the Arts

Die Jugendkunst-Programmadministratorin und Gastbloggerin Kim Dabbs beschreibt ein außerschulisches Programm, in dem Jugendliche mithilfe von Design Thinking eine mobile App entwickelten, um junge Menschen für die Wiederbelebung des Kernbereichs ihrer Stadt zu begeistern.

Weiterlesen
Erweiterte Lernzeit implementieren: Sechs Erfolgsfaktoren

Erweiterte Lernzeit implementieren: Sechs Erfolgsfaktoren

Amrita Sahni von Bostons Edwards Middle School beschreibt die Schritte, die unternommen wurden, um das renommierte ELT-Programm (Expanded Learning Time) erfolgreich umzusetzen.

Weiterlesen
Talking Shop: Food Justice Lessons und ein von Studenten geführtes Lebensmittelgeschäft

Talking Shop: Food Justice Lessons und ein von Studenten geführtes Lebensmittelgeschäft

Gastblogger Jez Luckett, Gewinner eines persönlichen Kampfes gegen Fettleibigkeit, beschreibt sein Nachschulprogramm, das Kinder in einkommensschwachen städtischen Gemeinden über die Grundlagen der Ernährung und des gesunden Einkaufens unterrichtet.

Weiterlesen
Sommer: Das dritte Trimester

Sommer: Das dritte Trimester

Der Senior Fellow und emeritierte Executive Director von Edutopia, Milton Chen, berichtet über einige Erfolgsgeschichten von Sommerprogrammen.

Weiterlesen
10 Kennzeichen des Lehrens und Lernens im 21. Jahrhundert

10 Kennzeichen des Lehrens und Lernens im 21. Jahrhundert

Mit einer prominenten Ausnahme stimmen die Best Practices für Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert weitgehend überein, auch wenn die Jahrhundertzahlen umgekehrt sind. Solide und effektive Best Practices im Bildungsbereich des 21. Jahrhunderts weisen bestimmte strategische, zeitlose Merkmale auf. Z

Weiterlesen
Lehrer als Bauer

Lehrer als Bauer

Die K-12-Ausbildung steht an der Spitze einer Welle existenzieller Übergänge, wie sie in mehreren Generationen ein- oder mehrmals vorkommt. Es ist keine Verschiebung der Art und Weise, wie wir Mathematik unterrichten oder einen neuen Lehrplan entwickeln. E

Weiterlesen
Mittelschule - eine Zeit, die Schüler vorwärts zu treiben oder zurückzuhalten?

Mittelschule - eine Zeit, die Schüler vorwärts zu treiben oder zurückzuhalten?

Die Website des Bildungsministeriums von Virginia enthält eine Tabelle, in der die Standards für Schreibfähigkeiten und die Noten, in denen sie erreicht werden sollen, aufgeführt sind. Es ist bemerkenswert, dass Fertigkeiten wie „Vermitteln Sie den Zweck des Schreibens mit einer Abschlussarbeit deutlich“ und „Verwenden Sie Übergänge zwischen Absätzen und Ideen“ als Fertigkeiten der neunten und zehnten Klasse identifiziert werden. In einigen Sch

Weiterlesen
Finden Sie Ihren Zweck als Erzieher

Finden Sie Ihren Zweck als Erzieher

Ich habe in letzter Zeit viel mit Lehrern aus dem ganzen Land gesprochen und hier ist, was ich gehört habe:"Ich habe es satt, mich wie ein politischer Boxsack zu fühlen."„Jede neue Initiative ist wie die alte, nur mit unterschiedlichen Labels. Ein

Weiterlesen
Wie würden Sie das Klassenzimmer des 21. Jahrhunderts umbenennen?

Wie würden Sie das Klassenzimmer des 21. Jahrhunderts umbenennen?

Mit welchem ​​Adjektiv sollen wir es dann beschreiben? Hier sind einige Alternativen, die ich in Betracht gezogen habe:ModernGenau, aber veraltet. Google nGram zeigt, dass das „moderne Klassenzimmer“ in den 1950er Jahren seinen Höhepunkt erreichteTechnisch versiertTrendy, aber unvollständig. Unsere Kl

Weiterlesen
Die größte Hürde, Ihre Klasse umzudrehen

Die größte Hürde, Ihre Klasse umzudrehen

Der Gastblogger Jon Bergmann, ein Pionier des Flipped-Classroom-Modells, schlägt vor, dass die größte Hürde für das Umdrehen eines Klassenzimmers die Selbstwahrnehmung des Lehrers in Bezug auf seine Rolle als Pädagoge sein könnte.

Weiterlesen
Schulzeit in Neuseeland

Schulzeit in Neuseeland

Der reisende Blogger Adam Provost reist aus Neuseeland an und berichtet, wie ein Umdenken im Schulalltag den Unterschied ausmachen kann.

Weiterlesen
Zu viel Technologie und nicht genug Lernen?

Zu viel Technologie und nicht genug Lernen?

Der Edutopia-Blogger Ben Johnson schlägt in der zweiten Hälfte einer Pro-und-Contra-Diskussion über soziale Medien im Klassenzimmer vor, dass US-amerikanische Studenten an Boden verlieren, weil Pädagogen Zugang und Ressourcen vor Wissen und Lernen stellen.

Weiterlesen
Voxer-Vielseitigkeit: Neue Kommunikationsmöglichkeiten

Voxer-Vielseitigkeit: Neue Kommunikationsmöglichkeiten

Lehrer verwenden Voxer in ihren Klassenräumen, Schulen und PLNs, um aussagekräftiges Feedback auszutauschen, die authentische Kommunikation zu erweitern, Rückkanal-Gespräche zu führen und grenzüberschreitende Verbindungen herzustellen.

Weiterlesen
Mit weniger mehr erreichen: Klein anfangen und zusammenarbeiten

Mit weniger mehr erreichen: Klein anfangen und zusammenarbeiten

Verändern Sie die Kultur Ihrer Schule mit kleinen, stetigen Veränderungen. Arbeiten Sie einfach mit den richtigen digitalen Tools zusammen. Dies sind nur zwei Strategien, um mit weniger mehr zu erreichen.

Weiterlesen
STEM to STEAM: Kunst in K-12 ist der Schlüssel zum Aufbau einer starken Wirtschaft

STEM to STEAM: Kunst in K-12 ist der Schlüssel zum Aufbau einer starken Wirtschaft

John Maeda, Präsident der Rhode Island School of Design, ist ein überzeugendes Argument dafür, dem Lehrplan für Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik Kunst hinzuzufügen - und STEM in STEAM zu verwandeln.

Weiterlesen
Dreh- und Angelpunkt: Am Scheideweg von STEM, STEAM und Arts Integration

Dreh- und Angelpunkt: Am Scheideweg von STEM, STEAM und Arts Integration

Die Gastbloggerin Susan Riley, eine Spezialistin für Kunstintegration, erklärt, dass Kunstintegrationsprogramme nicht dasselbe sind wie STEM-Programme in STEAM umzuwandeln, sondern dass interdisziplinäre Ansätze Dreh- und Angelpunkte für mehrere Inhaltsbereiche sein können.

Weiterlesen
Kreativität ist die geheime Sauce in STEM

Kreativität ist die geheime Sauce in STEM

Die Wissenschafts-Evangelistin und Edutopia-Bloggerin Ainissa Ramirez verwandelt STEM durch die erstaunliche, künstlerische Geheimsauce der Kreativität in STEAM.

Weiterlesen
So schließen Sie die Leistungslücke: Kunsterziehung

So schließen Sie die Leistungslücke: Kunsterziehung

Anne O'Brien von Edutopia gibt einen Überblick über die jüngsten Erkenntnisse, die auf die Bedeutung und den Bedarf an Kunstvermittlung hinweisen.

Weiterlesen