Anonim
Image

Im Folgenden finden Sie fünf Beispiele aus Edutopias neuestem Handbuch „Mobile Geräte zum Lernen: Was Sie wissen müssen“.

Marionettenkumpels HD

Warum nicht Kinder dazu bringen, sich zurückzulehnen und fernzusehen? Mit Puppet Pals, einer App für Tablets, können Schüler ihre Geschichten mit Bildern, Cartoons, Audio und Videos erzählen. Das Grundformat ist kostenlos. Ein Director's Pass im Wert von 2, 99 USD ist eine gute Wahl für Schulen. Obwohl es keine Funktionalität hinzufügt, ist es eine freigeschaltete Version ohne In-App-Käufe.

i-Nigma

Quick Response (QR) - und Data Matrix-Codes, die barcodeähnlichen quadratischen Kästchen, tauchen heutzutage überall im Druck auf, von Zeitungen über Zeitschriften bis hin zu Büchern. Mit i-Nigma können Schüler mit Telefon QR- oder Data Matrix-Codes scannen, um über Text, Websites und Videos auf zusätzliche Informationen zuzugreifen, die die Unterrichtsressourcen ergänzen. Oder sie können selbst QR-Codes erstellen und in ihre Arbeit einbetten.

Nearpod

Möchten Sie eine Multimedia-Präsentation erstellen, die alle Ihre Schüler auf einem iPad im gleichen Tempo verfolgen können? Probieren Sie Nearpod aus, eine kostenlose App (gut für K-12), mit der Sie interaktive Displays zusammenstellen und die es den Schülern ermöglicht, Feedback abzugeben. So können Sie ihre Leistung in Echtzeit bewerten.

Martha spricht Hundeparty

Eine von PBS KIDS entwickelte App, mit der Kinder ihren Wortschatz erweitern können. Laut einer von PBS KIDS gesponserten Studie von 2010 mit 90 Kindern im Alter von drei bis sieben Jahren, die über zwei Wochen etwa zweieinhalb Stunden damit spielten, konnte die App den Wortschatz um bis zu 31 Prozent anreichern.

Motion Math

Eine weitere App mit viel Begeisterung. Laut einer von Motion Math in Auftrag gegebenen Studie von GameDesk aus dem Jahr 2011 hat dieses Spiel für das iPad das Verständnis von Brüchen bei 120 Kindern um durchschnittlich 15 Prozent verbessert.

Hier finden Sie Ideen für Apps und Webtools für Schüler der Mittel- und Oberstufe. Wenn Sie mehr über mobile Geräte zum Lernen erfahren möchten, laden Sie diesen Leitfaden für das Klassenzimmer herunter:

Mobile Geräte zum Lernen: Was Sie wissen müssen

Erfahren Sie, wie Mobiltelefone, E-Book-Reader und Tablets Kinder zum Lernen motivieren, sich darauf konzentrieren, intelligenter zu arbeiten und für die Zukunft gerüstet zu sein.
Mehr Ressourcen:

  • Mobiles Lernen: Zusammenfassung der Ressourcen
  • Wie das iPad das Lernen im Klassenzimmer verändern kann
  • Edutopia-Blogs: Mobiles Lernen