Anonim

WINGS for Kids hat einen großen Vorteil in seiner Suche, Kindern gute soziale und emotionale Fähigkeiten beizubringen: die Gründerin und Geschäftsführerin Ginny Deerin. Deerin sammelte jahrzehntelange Erfahrung als Marketingleiter und professioneller Geldbeschaffer, bevor er Ende der neunziger Jahre das außerschulische Programm in Charleston, South Carolina, startete.

Sie ist jedoch fest davon überzeugt, dass Sie keine Ginny Deerin brauchen, um eine ähnliche Anstrengung an Ihrer Schule zu unternehmen. "Es geht nur darum, gemeinsam aufzutreten und zu fragen, was Sie brauchen", sagt sie.

Deerin und ihre Kollegen sind in Bezug auf ihre Methoden bei WINGS for Kids nicht territorial. Je mehr Kinder lernen, mit ihren Emotionen umzugehen und gute Entscheidungen zu treffen, desto besser. Hier sind ihre Tipps für Sie, wie Sie anfangen können.

1. Untersuchen Sie die lokale Landschaft nach der Schule.

Machen Sie eine schnelle Einschätzung dessen, was nach der Schule in Ihrer Gemeinde los ist, schlägt Deerin vor. Gibt es bereits ein großartiges außerschulisches Programm, mit dem Sie versuchen könnten, soziales und emotionales Lernen (SEL) zu integrieren? Oder ist es am besten, wenn Sie bedenken, dass dies der schwierigere Weg ist, ein eigenständiges Programm zu erstellen?

2. Informieren Sie sich über die Forschung zu wirksamen SEL.

Dies bereitet Sie darauf vor, Ihren Fall vor Eltern, Geldgebern und potenziellen Partnern zu vertreten. WINGS empfiehlt, die Informationen auf der Website von Collaborative for Academic, Social und Emotional Learning (CASEL), Educators for Social Responsibility (ESR) sowie auf der eigenen Website von WINGS for Kids zu lesen. (Anmerkung der Redaktion: Die soziale und emotionale Lernseite von Edutopia könnte ebenfalls nützlich sein.)

3. Definieren Sie eine Reihe von Lernzielen.

Formulieren Sie mit Ihrem neuen SEL-Wissen genau, welche Fähigkeiten Kinder in Ihrem Programm erwerben sollen. Für Modelle können Sie sich die WINGS for Kids-Objektive (107K) oder die Illinois State-Standards für SEL ansehen.

4. Entwerfen Sie die Struktur Ihres Programms.

Planen Sie die Komponenten Ihres Programms und den Tagesablauf. Überlegen Sie, in welche Arten von Aktivitäten Sie soziale und emotionale Lektionen einbinden möchten. Wenn Sie mit einem bestehenden außerschulischen Programm zusammenarbeiten, tun Sie dies in Zusammenarbeit mit diesem Programm. Deerin empfiehlt, dass Sie von Tag zu Tag einen ziemlich konsistenten Zeitplan erstellen. Dies gibt Kindern den Komfort einer Routine und schafft auch regelmäßige Zeitfenster, in denen Gemeindemitglieder ihre Dienste freiwillig erbringen können. Zum Beispiel umfasst die WINGS-Programmstruktur (50.000) Aktivitäten zur Auswahlzeit, die neun Wochen lang zu normalen Zeiten stattfinden. Dies erleichtert es einem lokalen Künstler, Koch oder Sportler, diese zu besuchen und zu unterrichten. (Eine Einschränkung: Stellen Sie Ihr Programm so zusammen, dass es ohne Freiwillige läuft, sagt Deerin, damit ein Mitarbeiter den Unterricht erleichtern kann, wenn ein Außenstehender hereinkommt.)

5. Erstellen Sie ein Menü mit Aktivitäten und Unterrichtsplänen.

Bei WINGS lernen Kinder durch lustige Aktivitäten soziale und emotionale Lektionen. Sie können auf kostenlose Online-Ressourcen zugreifen, um Ideen dazu zu erhalten. WINGS schlägt diese Quellen für Lernaktivitäten vor: die eigene Hot WINGS-Bibliothek, PBS Parents und ESRs Adventures in Peacemaking.

6. Planen Sie eine Strategie für die Schulung und Bewertung des Personals.

Dies ist das Wichtigste, was Sie tun können, sagt Deerin. Sie erklärt: "Wenn Sie nur eine Sache tun könnten, vergessen Sie Lernziele und all diese Dinge. Machen Sie Ihre Mitarbeiter sozialer und emotionaler klug, denn dann modellieren sie es." WINGS rekrutiert lokale College-Studenten als Lehrer und bildet sie im Sommer für 40 Stunden und im Laufe des Jahres für weitere 20 Stunden aus. Sie haben einige ihrer Schulungsunterlagen auf unserer Seite Ressourcen & Downloads freigegeben. Die WINGS-Lehrer führen detaillierte Protokolle über ihre Interaktionen mit Schülern in einem Online-Datensystem, anhand dessen die Aufsichtspersonen die Lehrer bewerten und die Qualität sicherstellen.

Wenn Sie weniger tun, erhalten Sie das Äquivalent zu WINGS light, sagt Deerin. "Aber ich denke, einige sind besser als keine. Es ist wirklich positiv, Schritte zu unternehmen, um SEL in ein außerschulisches Programm zu integrieren."

7. Pflegen Sie Ihre Partnerschaften.

In erster Linie pflegen Sie Ihre größte Partnerschaft, die mit dem außerschulischen Programm oder der Schule, in der Sie untergebracht sind. Stellen Sie klar, was Sie unterrichten, wie Sie es unterrichten und wer für was verantwortlich ist. Dann suchen Sie nach weiteren Partnern. Deerin schlägt vor, dass Sie herausfinden, was die Kinder gerne tun und wer in Ihrer Gemeinde das tut - zum Beispiel ein Tanzstudio, eine Musikschule oder eine Tischlerei - und sie dazu auffordern, mit Ihrem Programm zu arbeiten. Die meisten Organisationen in der Gemeinde möchten Kindern helfen. Tipps zum Präsentieren finden Sie unter Nummer 8 unten.

8. Machen Sie Ihre Hausaufgaben für ein erfolgreiches Fundraising.

Fundraising muss nicht einschüchternd sein, sagt Deerin. Identifizieren Sie zunächst Ihre potenziellen Kunden. Suchen Sie nach Menschen und philanthropischen Organisationen in Ihrer Gemeinde, die ein Interesse daran haben, Kindern zu helfen. Finden Sie heraus, wer zum Beispiel für das örtliche Kindermuseum oder die Pfadfinder spendet. Denken Sie an lokale Stiftungen, Kirchen und Vereine wie Rotary. Nehmen Sie sich als Nächstes etwas Zeit für sie und seien Sie darauf vorbereitet, eine schlagkräftige Argumentation zu erstellen und Beweise zu verwenden, um sie zu sichern. Verstehen Sie, dass Sie möglicherweise nur ein Ja für jeweils 20 Personen erhalten, die Sie fragen, und das ist in Ordnung. Die gleiche Strategie gilt für die Anwerbung von Community-Partnern.

Für weitere nützliche Informationen empfiehlt Deerin, sich an Social Venture Partners International und das Foundation Center zu wenden, zwei Organisationen, die Sie bei der Suche nach Spendern unterstützen können.

"Es ist eine echte Illusion, dass man Macher und Macher hinter seinem Projekt haben muss, um Geld zu sammeln", sagt sie. "Es ist keine Zauberei. Sie müssen keine Erfahrung im Sammeln von Spenden haben. Sie müssen nur bereit sein, sich vor Leuten zu behaupten, die wahrscheinlich ein Interesse an dem haben, was Sie tun."

Schulschnappschuss

Wings-Programm

Klassen K-5 | Charlestown, SC